PSYCHOTHERAPIE - WANN PASST ES -
WIE ARBEITEN WIR MITEINANDER

Psychotherapie hat sich als probates Hilfsmittel in persönlichen Krisen bewährt. Neben verständnisvollen Gesprächen mit FreundInnen schafft das professionelle vertrauensvolle Gespräch in der Therapie tiefgehende Erleichterung und nachhaltige Lösung. Körper und Seele sind eine Einheit und beeinflussen sich wechselseitig. Genau wie der Körper, kann auch die Psyche erkranken. Psychische Erkrankungen sind Ursache oder ein Zeichen für seelisches Ungleichgewicht.


Der erste Schritt zu einer Psychotherapie ist manchmal nicht einfach. Immer noch empfinden viele Menschen dies als Eingeständnis persönlicher Schwäche - manche haben auch Angst vor gesellschaftlicher Stigmatisierung. Dabei hat sich Psychotherapie und das psychotherapeutische Gespräch als wissenschaftlich gesichertes und gesetzlich geregeltes Verfahren bei Persönlichkeitsentwicklung und zur Diagnose und Behandlung von psychischen Leiden längst etabliert.


Psychotherapie wird durch das Psychotherapiegesetz geregelt. Die Anwendung der wissenschaftlich-psychotherapeutischen Methoden ist entsprechend ausgebildeten Psychotherapeuten vorbehalten.


Im Folgenden finden Sie Informationen zu Ablauf und Rahmenbedingungen von Psychotherapie.

Woman on Window Sill
Antike Aktenkoffer, Hüte
Notebook%20and%20Pen_edited.png
 Scales of Justice

WANN PASST ES

METHODEN UND ABLAUF

ZEITRAHMEN UND KOSTEN

RECHTLICHE
ASPEKTE

 

„Du bist wichtig, weil du eben DU bist, du bist wichtig bis zum letzten Augenblick deines Lebens - und wir werden alles tun, damit du nicht nur in Frieden sterben, sondern auch bis zuletzt leben kannst.“

Cicely Saunders - Begründerin der zeitgenössischen Hospizbewegung